Was ist der passive Rechtsschutz?

Stellt ein Dritter eine Schadenersatzanforderung an Dich, prüft Deine Haftpflichtversicherung nach Deine Meldung den Schaden. Ist die Forderung berechtigt, erstattet sie die geforderten Kosten. Ist die Forderung allerdings nicht berechtigt, wehrt Deine Haftpflichtversicherung sie ab. Und zwar, wenn nötig, auch gerichtlich. Deine Versicherung trägt in diesem Fall die gerichtlichen oder außergerichtlichen Kosten.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich