Wie gehe ich vor, wenn ich versicherungspflichtig werde?

Bitte teile uns innerhalb von drei Monaten nach Eintritt der Versicherungspflicht mit, dass Du zu einer Krankenkasse gewechselt bist. Gerne auch schon früher, wenn Du weißt, dass Du versicherungspflichtig wirst.

Die Versicherungspflicht in der gesetzlichen Krankenversicherung hat Vorrang vor einer Privaten Krankenversicherung. Daher heben wir Deine Verträge zum Eintritt der Versicherungspflicht auf.

Dazu schicke uns bitte einen Nachweis Deiner Krankenkasse, dass du ein versicherungspflichtiges Mitglied bist (Bescheinigung nach SGB V §5).

Wenn Du Deine Verträge beenden möchtest, schicke uns bitte auch eine kurze Kündigung mit Deiner Unterschrift.

Wirst du nur vorübergehend versicherungspflichtig, kannst Du Deine Verträge als Anwartschaft ruhen lassen. So kannst Du später wieder in die Private Krankenversicherung zurückkehren ohne Gesundheitsfragen zu beantworten.

Du kannst auch jene Leistungen als Zusatzversicherung weiterzuführen, die Deine Krankenkasse nicht anbietet. Beispielsweise in Form einer Zahnzusatzversicherung. Dabei rechnen wir Deine bisherige Versicherungszeit bei uns an.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich